27. März 2019 /

Frisch gebackene Doktorin

Doktorprüfung von Marina Keller

Am 21.03.2019 absolvierte die ehemalige Mitarbeiterin, Marina Keller, des Instituts die Verteidigung Ihrer Dissertation am IEW. Marina schaffte es diese mit Auszeichnung zu absolvieren, dazu

gratulieren wir Ihr von ganzem Herzen.

Marinas Dissertation beschäftigte sich mit einer Transversalflussmachine für Robotikanwendung. Dabei ging Sie aufgrund der drei dimensionalen Flussführung bei Transversalflussmachinen auf neuartige Modellierungsarten und Fertigungmöglichkeiten ein.

Das Institut wünscht ihr alles Gute für die Zukunft!

 

Zum Seitenanfang